Rundschreiben 01/2021

Liebe Schachfreunde,

mit dem folgenden Rundschreiben versuche ich einige Infos zur Saison 2021/2022 zu geben, die vermutlich im Oktober 2021 starten wird. Leider ist einiges noch vage, da ich noch auf Informationen von bayerischer Ebene warte, insbesondere, was die Spieltermine anbelangt.

1) Turnierordnung ab der Saison 2021/2022:

Die seit 23.04.2017 gültige Turnierordnung wurde auf der Jahreshauptversammlung am 18.07.2021 in mehreren Punkten geändert. Ich bitte alle Schachfreunde, sich mit den Änderungen vertraut zu machen.
Neu ist insbesondere, dass in der Niederbayernliga nunmehr laut TO für den Heimverein die Pflicht besteht, die Wettkampfpartien dem Bezirksspielleiter im PGN-Format spätestens eine Woche nach dem Wettkampf zur Verfügung zu stellen. Die Abgabe der Partien wurde bisher auch schon vorgenommen. Neu ist, dass ein Verstoß gegen diese Verpflichtung (verspätete Abgabe oder kein PGN-Format) mit einem Bußgeld von 30 € geahndet wird.
Weiterhin neu ist, dass Schiedsrichter gemäß § 26 Absatz 3 der TO bei einem Mannschaftskampf nur sein, wer von beiden Mannschaften übereinstimmend benannt wurde. Ohne diese Übereinstimmung beider Mannschaften nehmen die Mannschaftsführer gemeinsam diese Aufgabe wahr (was bisher ohnehin meist praktiziert wurde).

2) Allgemeines, Spielberechtigungen:

Ab Oktober 2021 wird wieder um Punkte, Ruhm und Ehre an den Schachbrettern in Niederbayern gekämpft.

Gemäß der MIVIS-Mitteilung 2021/2 läuft mit dem 28. August 2021 die Frist für die Spielermeldungen der neuen Saison ab. Unser MIVIS-Referent Franz Hufnagl hat dies bekanntgegeben. Für den Spielbetrieb bedeutet dies, dass ausschließlich Schachfreunde in der kommenden Saison spielberechtigt sind, die grundsätzlich aktiv in diesen Listen enthalten sind. Der MIVIS-Referent Franz Hufnagl kann darüber hinaus noch vorläufige Spielgenehmigungen erteilen. Ich weise schon jetzt daraufhin, dass es von dieser Vorgehensweise keine Ausnahme gibt! (siehe Turnierordnung § 3).

3) Vorläufige Mannschaftseinteilungen:

Nachfolgend habe ich die niederbayerischen Ligen für die kommende Saison 2021/2022 vorläufig zusammengestellt.
Ich habe hier lediglich die Abschlussplatzierungen der Saison 2019/2020 eingetragen und die sich daraus ergebenden Spielberechtigungen.  Mir ist bewusst, dass sich daran wahrscheinlich noch einiges ändern wird, doch dies gebe ich dann bekannt, wenn ich die Rückmeldungen der Vereine erhalten habe:

Niederbayernliga
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SC Bayerwald Regen/Zwiesel 1 Absteiger aus Regionalliga Süd-Ost angemeldet
2 SC Rottal-Inn 3 aufgrund Auflösung BLW angemeldet
3 SC Straubing 1 3. Platz NBL angemeldet
4 SK Landshut 1 4. Platz NBL angemeldet
5 SV Deggendorf 2 5. Platz NBL angemeldet
6 SC Rottal-Inn 2 6. Platz NBL angemeldet
7 SG Ilzer Land 1 7. Platz NBL angemeldet
8 TV 1862 Geiselhöring 8. Platz NBL angemeldet
9 DJK-SV Schaibing 1 Meister Bezirksliga Ost angemeldet
10 FC Ergolding 2 (!) Meister Bezirksliga West angemeldet
Bezirksliga Ost
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SC Grafenau Absteiger NBL SG mit SV Röhrnbach
2 SC Sonnen 1 2. Platz BLO angemeldet
3 SG Freyung/Kreuzberg 3. Platz BLO angemeldet
4 SC Vilshofen 4. Platz BLO angemeldet
5 ESV Pocking 5. Platz BLO nimmt 2021/22 nicht am Spielbetrieb teil
6 SC Ortenburg 2 6. Platz BLO angemeldet
7 SV Deggendorf 3 7. Platz BLO angemeldet
8 SG Haselbach/Castra Passau 8. Platz BLO angemeldet
9 SC Bayerwald Regen/Zwiesel 2 9. Platz BLO in KKlO umgemeldet
10 SK Passau 3 Meister Kreisliga Ost angemeldet
Bezirksliga West
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SK Landau-Dingolfing 2 Absteiger NBL in KKlW umgemeldet
2 TSV Ergoldsbach 2. Platz BLW in KKlW umgemeldet
3 SC Straubing 2 3. Platz BLW in KKlW umgemeldet
4 SC Rottal-Inn 3 4. Platz BLW in NBL umgemeldet
5 JVA Straubing 5. Platz BLW nimmt 2021/22 nicht teil
6 Offen   Offen
7 Offen   Offen
8 Offen   Offen
9 Offen   Offen
10 Offen   Offen
Kreisliga Ost
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SC Ortenburg 3 2. Platz KLO angemeldet
2 DJK-SV Schaibing 2 3. Platz KLO angemeldet
3 SG Ilzer Land 2 4. Platz KLO angemeldet
4 Offen   Offen
5 Offen   Offen
6 Offen   Offen
7 Offen   Offen
8 Offen   Offen
9 Offen   Offen
10 Offen   Offen
Kreisliga West
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 Offen   Offen
2 Offen   Offen
3 Offen   Offen
4 Offen   Offen
5 Offen   Offen
6 Offen   Offen
7 Offen   Offen
8 Offen   Offen
9 Offen   Offen
10 Offen   Offen
Kreisklasse Ost
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SC Gardez Viechtach 1. Platz KKlO angemeldet
2 ESK Plattling 2. Platz KKlO nimmt 2021/22 nicht am Spielbetrieb teil
3 SG Haselbach/Castra Passau 2 3. Platz KKlO zurückgezogen
4 SC Sonnen 2 4. Platz KKlO angemeldet
5 SC Ortenburg 4 5. Platz KKlO zurückgezogen
6 SC Bayerwald Regen/Zwiesel 2   angemeldet
7 Offen   Offen
8 Offen   Offen
9 Offen   Offen
10 Offen   Offen
Kreisklasse West
Nummer Mannschaft Platzierung Saison 2019/2020 Status
1 SV Aham 1. Platz KKlW angemeldet
2 SC Rottal-Inn 4 2. Platz KKlW zurückgezogen
3 SK Landshut 2 3. Platz KKlW angemeldet
4 TSV Ergoldsbach   angemeldet
5 SK Landau-Dingolfing 2   angemeldet
6 SC Straubing 2   angemeldet
7 Offen   Offen
8 Offen   Offen
9 Offen   Offen
10 Offen   Offen

 

3a. Wie unter Punkt 2. beschrieben, sind für alle Ligen in den Mannschaftsmeisterschaften nur Schachfreunde spielberechtigt, die entweder in den offiziellen Spiellisten des MIVIS-REFERENTEN enthalten sind oder von diesem eine vorläufige Spielberechtigung erhalten. Es gibt hiervon keine Ausnahme.

3b. Teilnahmemeldung (vorberechtigte Mannschaften lt. TO, §22 (1)):
die Vereine (vorzugsweise vom 1. Vorsitzenden) haben verbindlich (!) Ihre Teilnahmemeldung der jeweiligen Mannschaft(en) bis spätestens Dienstag, 31. August 2021 zu melden. In der Bezirksliga West kann jederzeit eine neue Meldung eines Vereins aus dem westlichen Niederbayern erfolgen (Limit 10 Mannschaften). Ebenso können sich in der Kreisliga Ost und West und/oder Kreisklasse Ost und West gerne weitere Mannschaften melden (bis zum Limit 10 Mannschaften). Der Stand der Meldungen kann im Rundschreiben verfolgt werden.

3c. Meldungen der Mannschaftsdaten/-aufstellungen (Mannschaftsnominierung lt. TO, § 23, (1)):
Die Mannschaften (gem. Meldungen siehe b.) werden durch die Turnierleitung im Ligamanager eingepflegt. Der Zeitpunkt für die Meldung der Mannschaftsaufstellungen wird gesondert und später bekanntgegeben. Für die Meldungen sind insbesondere § 16 bis § 30 der aktuellen Turnierordnung einzuhalten (z.B. Stichwort: „300 DWZ-Punkte-Regel“ gemäß der aktuellen offiziellen DWZ-Liste des Dt. Schachbundes). Für jede Mannschaft sind in der Niederbayernliga oder Bezirksliga acht Stammspieler, in der Kreisliga sechs Stammspieler und in der Kreisklasse vier Stammspieler zu benennen; Ersatzspieler werden auf den folgenden Plätzen benannt. In der Niederbayernliga dürfen höchstens 20, in der Bezirksliga höchstens 25 Spieler benannt werden. In jeder Liga dürfen für jede Mannschaft drei weitere Ersatzspieler gemeldet werden, die im gesamten Spieljahr der Altersklasse U 18 (oder jünger) angehören. Die aktuelle Turnierordnung kann im Ligamanager unter „Verband - Ordnungen“ heruntergeladen werden. Bei Vereinen, die mehrere Mannschaften melden, können Wünsche geäußert werden, z.B. keine gleichzeitigen Heimkämpfe von mehreren Mannschaften an einem Tag wegen Platzproblemen, usw.
Soweit möglich, werden diese bei der Ligeneinteilung berücksichtigt. Ich möchte hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch in der Saison 2021/2022 Bußgelder bzw. Ordnungsgelder gemäß § 30 der aktuellen Turnierordnung verhängt werden. Hier bitte im Detail die Turnierordnung studieren!

4) Informationen zum Spielablauf der Mannschaftsmeisterschaften
 

4a. Die einzelnen Termine der Runden werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

4b. In der Niederbayernliga wird jeweils sonntags ab 10:00 Uhr gespielt;
Bezirksliga Ost, Kreisliga Ost und Kreisklasse Ost: jeweils samstags 14:00 Uhr,
Bezirksliga West, Kreisliga West und Kreisklasse West jeweils sonntags 10:00 Uhr, Ausnahme: gegen die JVA Straubing gem. Turnierordnung § 17 jeweils samstags ab 10:00 Uhr.

4c. Es gilt als Regelwerk in nachfolgender Reihenfolge:
die aktuelle Turnierordnung des Bezirksverbandes Niederbayern,
die aktuelle Turnierordnungen des Bayer. Schachbundes und des Dt. Schachbundes,
das aktuelle Regelwerk der FIDE.

4d. Es sollte selbstverständlich sein, dass zumindest der Mannschaftsführer zu jedem Wettkampf die unter c. genannten Regelwerke als Papierausdruck mitführt.

4e. Die Wartezeit (Karenzzeit) wird gemäß aktueller FIDE-Regeln, Art. 6.7.1 festgelegt auf eine Stunde, d.h. bei Beginn des Wettkampfes werden alle Uhren gleichzeitig gestartet. Jeder Spieler, der erst nach dem Ablauf der Wartezeit am Schachbrett erscheint, verliert die Partie.

4f. Gemäß Turnierordnung § 17 vom 18.07.2021 des Bezirksverbandes Niederbayern wird der Spielmodus in allen Ligen wie folgt festgelegt:
je Spieler zwei Stunden für 40 Züge und eine weitere Stunde für den Rest der Partie (keine Ausnahme auch für die Wettkämpfe gegen die JVA Straubing !!).
Die Mannschaftsführer der Mannschaften, die in der Liga mit der JVA eingeteilt sind, haben sich schnellstmöglich mit dem Mannschaftsführer der JVA Straubing in Verbindung zu setzen. Es sind hier -wie in jedem Jahr- die Details für die Registrierung der Schachfreunde zu regeln, die dann bei den Mannschaftskämpfen Gast in der JVA Straubing sein werden.

4g. Wettkampfmeldungen sind gemäß Turnierordnung des Bezirksverbandes Niederbayern rechtzeitig abzugeben. Hierzu erfolgt die Ergebnismeldung online im Ligamanager. Die aktuellen Ergebnisse (Spielstände, Tabellen, usw.) sind somit im Ligamanager veröffentlicht. Im Ligamanager können jeweils PDF-Dateien (Ligaheft, Rundenergebnisse, Mannschafts¬aufstellungen, usw.) einfach und schnell erzeugt, gespeichert und ausgedruckt werden.

4h. In der Niederbayernliga übersendet der gastgebende Verein schnellstmöglich die acht gespielten Partien als PGN-Dateien der Spielleitung (siehe Punkt 1 oben). Die Partien werden zeitnah im Ligamanager zum Nachspielen bzw. zum Download angeboten (siehe auch Pkt. 6)

5) Link und Informationen zum Ligamanager:

 

Der Ligamanager ist in der kommenden Saison in die Webseite des Bezirksverbands (www.nb-schach.de) integriert.

 

Die Saison 2021/2022 wird nach finaler Ligaeinteilung auf der Webseite angelegt.

6) Weitere Turniere, die der Bezirksverband Niederbayern ausrichtet

 

 

Die Termine für weitere Veranstaltungen des Bezirksverbands, sowie die Ausschreibungen werden im Verlauf der Saison auf der Webseite des Bezirksverbands bekanntgegeben.

 

Ich wünsche schon jetzt allen Schachfreunden in Niederbayern einen fairen und erfolgreichen Verlauf der Mannschaftsmeisterschaften 2021/2022 und bitte um Beachtung der verbindlichen Termine für die Mannschaftsmeldungen wie unter Punkt 3.b genannt.

Für Fragen, Kritik, Lob oder Tadel zur kommenden Saison und/oder zum Ligamanager stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.
Bitte eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aschenau, 05.08.2021
Simon Staudinger
1. Bezirksspielleiter Niederbayern

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.